Grundschule Breitbrunn


Grundschule Bernau

Ein ganz spezieller Ausflug am 5. Juli 2016:

 

Die dritten und vierten Klassen besichtigten das Schloss des “Mondkönigs”.

 

Das Buch “Susi und der Mondkönig” begeisterte die Kinder schon bei der Lesung der Autorin Susanne Weber am 28. Juni 2016.

Besonders vertieft wurde dieser Eindruck noch am 5. Juli durch den Besuch des Königsschlosses auf der Herreninsel, dem prachtvollen Schauplatz der phantasievollen Geschichte.

Irgendwie glitzerte an diesem Vormittag alles: Der Chiemsee bei der morgendlichen Schifffahrt zur Insel, die sprühenden Brunnen im Schlossgarten, die Kristalllüster, die Spiegel und das viele Gold im Schloss.

Susanne Weber, die früher  Schlossführerin auf Herrenchiemsee war, zeigte den Klassen die herrlichen Räume und erklärte alles fachlich und eindrucksvoll.

 

Sehr kindgemäß ging sie auf die interessierten Fragen der Schüler ein.

Es blieb auch noch genügend Zeit, ein bisschen über die Insel zu spazieren, auf den Wiesen zu toben und unter schattigen Bäumen zu rasten und sich zu entspannen.

Zufrieden mit den erlebnisreichen Vormittag genossen alle die Rückfahrt auf dem Schiff nach Prien. 

Dieser Ausflug hat den Kindern wieder einmal gezeigt, welche Schätze ihre Heimat bietet.

 

Link zur Seite der Grundschule Bernau.


Grundschule Wildenwart


Grundschule Babensham


Grundschule Amerang

Am 24. Juni erlebten alle Schüler im Ameranger Schulhaus eine etwas andere Deutschstunde. 
Die Jungautorin Susanne Weber, aus der Nachbargemeinde Griesstätt angereist, stellte den Kindern ihr Erstlingswerk:

„Susi und der Mondkönig -
im Schloss Herrenchiemsee“ vor. Von der ersten Minute an lauschten alle den sehr kindgerechten Ausführungen von Susanne Weber. Sie kenne das Schloss fast in- und auswendig, schließlich habe sie dort für zwei Jahre als Schlossführerin gearbeitet und viel erfahren über das außergewöhnliche Leben des Königs, den man auch den Mondkönig nannte, weil er oft bei Mondschein durch seine Gärten wandelte. Mit Fotos aus dem Schloss ließ sie alle für die Dauer der Lesung in eine Welt eintauchen, die auch sehr viel Überraschendes offenbarte. Von den geheimen Gängen und unglaublichen Ideen des Königs wusste sie zu berichten. Susi, zehn Jahre alt, war mit ihrer Klasse auf die Herreninsel gefahren, und sollte viel über das Schloss lernen. Im Garten vor dem Schloss war sie bei einer Pause eingeschlafen, so erfuhren wir von Susanne Weber. Gespannte Stille lag in der Luft, als sie nun aus einem Kapitel ihres Buches vorlas. Darin begleiteten wir Susi, die, als sie aufwacht, plötzlich König Ludwig begegnet und viele Fragen an ihn hat, die er alle beantworten möchte. Im Anschluss an die Lesung überraschte uns die Buchautorin noch mit einigen wertvollen Gegenständen aus dem Schloss, die auch in der Geschichte vorkommen. Am Ende stellten die Kinder noch verschiedenste Fragen an Susanne Weber. Mittlerweile haben viele Schüler das Buch zuhause, teilweise mit einem echten Autogramm einer richtigen Autorin im Buch.

 

Foto: Christa Auer-Wolferstetter / Text: Lutz Zebner


Rupert-Egenberger-Schule Bad Aibling

Am 23.6.2015 las Susanne Weber aus Ihrem Buch „Susi und der Mondkönig“  vor.

Die Schüler verfolgten gespannt die Geschichte über die Audienz beim König und waren fasziniert von den vorgeführten Gegenständen, wie einem alten Bleikristall sowie von den Straußenfedern und dem Blattgold.

Jetzt freuen wir uns auf unseren Ausflug auf die Herreninsel!

 


Grundschule Riedering

Im Rahmen des "Welttag des Buches" fand an unserer Schule eine Autorenlesung statt: Susanne Weber las aus ihrem Buch "Susi und der Mondkönig".

Grundschule Wildenwart

Am Dienstag, den 24.03.2015 besuchte uns die Autorin Susanne Weber, um den Dritt- und Viertklässlern ihr Buch „Susi und der Mondkönig im Schloss Herrenchiemsee“ vorzustellen.

Nach einer kurzen, geschichtlichen Einführung in die Zeit, als Ludwig lebte, ging es mit der Erzählung los. Als wir die Protagonisten etwas besser kannten, las die ehemalige Schlossführerin Susanne Weber ein spannendes Kapitel aus ihrem ersten, selbstgeschriebenen Buch vor. Darin begleiteten wir Susi auf ihrem Gang durch das Schloss Herrenchiemsee gemeinsam mit Ludwig, dem Mondkönig.

Als „Highlight“ hatte Frau Weber nicht nur Bilder aus dem Schloss dabei, sondern sogar auch einige „echte“ Gegenstände, von denen in der Geschichte zu hören war.

Abschließend konnten wir der Autorin noch Fragen stellen und erfuhren, wie es denn dazu kam, dass sie das Buch schrieb. Mittlerweile sind schon einige kleine „Mondkönig-Leser(innen)“ unter uns…